24h erreichbar

+49 (0) 511 - 97 90 97

Bestattungsinstitut Graser - Ihr Fachbetrieb für Bestattungen in Hannover

Unser Bestattungsinstitut Graser in Hannover bietet verschiedene Formen der Beisetzung an. Je nach Ihren Vorstellungen können Sie sich für eine klassische Beerdigung, eine Feuerbestattung oder eine Bestattung auf hoher See entscheiden.

Erdbestattung

 Am häufigsten fällt die Wahl nach wie vor auf eine Erdbestattung, wobei der Verstorbene in einem Sarg auf dem gewählten Friedhof beerdigt wird. Bei Bestattungen dieser Art besteht die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Grabtypen auszuwählen. So können Sie sich beispielsweise zu Lebzeiten für ein sogenanntes Wahlgrab entscheiden. Doch auch Angehörige lässt sich eine Beerdigung in einem solchen Grab veranlassen. Im Vergleich zu den anderen Grabarten ist es beim Wahlgrab möglich, die Größe und Lage selbst zu bestimmen. Außerdem sollten Sie sich für ein Wahlgrab entscheiden, wenn Sie dieses über die Ruhefrist hinaus erhalten möchten.
Alternativ bieten wir eine Beisetzung im Reihengrab an. Wer diese Form bevorzugt, wird in einer vom Friedhof fest vorgegebenen Ruhestätte beerdigt. Darüber hinaus kann es Gründe geben, sich für eine anonyme Erdbestattung zu entscheiden. In diesem Fall verfügt die Grabstelle über keinerlei Kennzeichnung. Auf einen Grabstein wird dabei ebenfalls verzichtet.

Feuerbestattung

Wer eine Feuerbestattung in Hannover wünscht, den beraten wir ebenfalls einfühlsam und umfassend. Bei dieser Bestattungsart wird der Verstorbene im Krematorium eingeäschert. Im Anschluss daran erfolgt die Urnenbeisetzung je nach persönlichem Wunsch auf dem Friedhof, in einem speziellen RuheForst oder auf hoher See. Sprechen Sie uns gern an, sofern Sie individuelle Vorstellungen haben. Wir finden sicher eine gute Lösung.

Seebestattung

Sofern Sie eine Seebestattung favorisieren, ist unser kompetentes und pietätvolles Team für Sie da. Gemeinsam mit Ihnen klären wir die genaue Art und den Ablauf dieser Beisetzung. Bei einer Seebestattung werden überdies besondere Urnen verwendet, die unser Bestattungsinstitut Graser in Hannover ebenso bereithält. Nach der Beisetzung auf hoher See erhalten die Angehörigen eine Seekarte als persönliches Andenken ausgehändigt. Auf dieser Karte ist der genaue Beisetzungsort der Urne verzeichnet.
Für weitere Auskünfte zum Thema Bestattungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.